Hochrhein Fighter`s e.V.
Hochrhein Fighter`s e.V.

Unterricht

 

Taekwon-Do für Kinder ab 5 Jahre

 

Tae Kwon Do ist ein traditioneller Kampfsport aus Korea. Er diente früher nur dazu, um seine Familie, sich selbst, oder Notleidende zu verteidigen.

 

TAE steht für alle Fußtechniken

KWON steht für alle Handtechniken

DO steht für den Weg/Entwicklung von Körper und Geist

 

Das spezielle Kinderprogramm konzentriert sich auf die Förderung von sozialen Verhaltensweisen. Es stärkt das Selbstbewusstsein, die Selbstsicherheit und fördert die gesamte Körpermotorik ihres Kindes.

 

Das primäre Ziel des Unterrichtes ist es, Kindergarten- und Grundschulkindern beizubringen, Grenzen setzen zu lernen und zwischen Recht und Unrecht zu unterscheiden.

Über den Aufbau eines gesunden Selbstvertrauens vermitteln wir den Kindern eine "Ja, das schaffe ich!" Einstellung.

 

 

 

Selbstverteidigung für Kinder ab 8 Jahre

 

Über gezielte Situationsschulung und Rollenspiele lernen die Kinder sich in nachgestellten Szenarien richtig zu verhalten, bzw. sich zur Wehr zu setzen.

Hierbei ist es wichtig, dass nicht nur die Verhältnismäßigkeit der Mittel in der Relation zum Angriff steht, sondern auch der gesetzliche Notwehrparagraph seine Anwendung findet.

Die Kinder lernen nicht nur sich körperlich, sondern auch sich verbal zu verteidigen.

 

Eine abwechslungsreiche und vielfältige Sportart, bei der man keinerlei sportliche Veranlagung benötigt. Nicht nur der eigene Körper, sondern auch Alltagsgegenstände, wie z.B. ein Regenschirm, Schlüsselbund, Taschen, finden bei dieser realistischen Selbstverteidigungssportart ihre Verwendung.

 

 

 

Selbstverteidigung für Jugendliche und Erwachsene

 

unsere Erwachsenenkurse richten sich an Jugendliche und Erwachsene, die erfahren wollen, welche Möglichkeiten es gibt, sich aufdringlichen Menschen zu entziehen oder wie man in Notsituationen richtig handelt.

Geschult wird die Wahrnehmung und Einschätzung von potentiellen Gefahrensituationen, ein sicheres Auftreten und eine deeskalierende Gesprächsführung.

 

Selbstverständlich geht es auch an`s "Eingemachte", wenn alle Vorsichtsvorkehrungen nicht gefruchtet haben. Die Teilnehmer lernen sich gegen ein oder mehrere Angreifer zu verteidigen, teils mit Alltagsgegenständen teils mit Waffen (z.B. Stock, Kubotan, Pfefferspray....)

Alle erlernten Techniken werden in situativen Handlungstrainingssequenzen geübt, ergänzt und ausgebaut.

 

Hier finden Sie uns

Hochrhein Fighters e.V.
Rotzel + Laufenburg + Bad Säckingen

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

Handy: 0162-6917266

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hochrhein Fighters e.V.